Unterstützen Sie unsere Arbeit

Sie sind, wie wir, von dem Gedanken überzeugt, dass den Kindern mit einer Lippen-Kiefer-Gaumenspalte geholfen werden muss?
Operation Restore Hope e.V. lebt nicht nur von dem Einsatz der Helfer vor Ort, sondern in erster Linie von Ihrem Engagement und Ihrer Bereitwilligkeit uns zu unterstützen. Dies können Sie ganz einfach durch eine einmalige Spende, deren Höhe Sie selbst festlegen.

Wenn Sie wünschen, führen wir Sie als Spender auf unserer Website auf und/oder lassen Ihnen zusätzlich regelmäßig unseren Newsletter zukommen. Wir freuen uns über alle Spenden von Privatpersonen und Unternehmen.

Spenden können direkt Sie über das Spendenformular auf dieser Seite oder über eine Überweisung an:

Empfänger: Operation Restore Hope e.V.
IBAN: DE03 8607 0024 0139 8585 00
BIC: DEUTDEDBLEG (Deutsche Bank Leipzig)

(Bitte geben Sie im Verwendungszweck Ihren vollständigen Name und Ihre Adresse an, damit wir Ihnen eine Spendenbescheinigung per Post zuschicken können!)

Die wichtigsten Informationen für eine Spende haben wir für Sie in unseren FAQ zusammengestellt.

Eine Bitte von Jutta Kammann

Liebe Freunde und Förderer von Operation Restore Hope,

Menschen brauchen Hilfe – und andere Menschen haben die Befähigung diese Hilfe, religionsüberschreitend, aber trotzdem im Sinne unserer christlichen Werte zu leisten.
Dazu zählt das Ärzteteam um Dr. Christopher Wachsmuth. Uneigennützig operiert das ORH Team an Orten dieser Welt, an denen sonst keine Möglichkeit einer chirurgischen Heilung fehlgestalteter, leidender Menschen besteht.
Dieses Jahr waren sie in Vietnam, um Kindern aber auch Erwachsenen zu helfen, die in dritter Generation nach dem Krieg, immer noch an den körperlichen Spätfolgen des Giftes Agent Orange leiden. Ein Entlaubungsmittel, dass das Militär der USA im Vietnamkrieg großflächig über das Land versprüht hatte, und welches noch über Generationen hinweg im Boden verbleibt, und körperliche Fehlbildungen hervorbringt. Diesen, an Ihrem Schicksal unschuldigen Menschen, verhilft Dr. Wachsmuth und sein Team
zu einem normalen Leben ohne Ausgrenzung innerhalb ihres Umfeldes. Kinder können nach seiner Operation endlich normal essen, trinken, sprechen, lachen –
und ihre Gliedmassen, ohne Schmerzen, ihrer Funktion entsprechend richtig gebrauchen. Dieses, gar nicht hoch genug einzuschätzende ehrenamtliche Engagement von Dr. Wachsmuth und seinem Team
war sogar SPIEGEL TV eine grosse Berichterstattung wert. Diese selbstlos agierenden Ärzte brauchen nun aber wiederum für dieses Projekt Ihre Hilfe!
Wir alle können nicht operieren, aber wir können finanziell helfen!
Jede Spende wird dringend gebraucht!
Sie wird eins zu eins, ohne Verwaltungskosten, dem guten Zweck zugeführt.
Es wäre wunderbar, wenn auch Ihr Handeln geprägt wäre von dieser weltumfassenden Menschlichkeit!
Ich bitte sie ganz herzlich darum!

Ihre
Jutta Kammann Jürgen Vormeier - Operation Restore Hope e.V.

Helfen Sie den Kindern in Asien mit Ihrer Spende

Warum soll ich spenden?

Die Kosten einer Operation um eine Lippen-Kiefer-Gaumenspalte zu beheben und das Kind anschließend zu versorgen liegen bei rund 200 Euro. Diese Kosten sind für Familien aus den Armutsvierteln der Philippinen schlichtweg nicht zu tragen. Fakt ist: Je mehr Spenden wir erhalten, desto mehr Kindern kann von uns geholfen werden.

Wofür werden die Spendengelder verwendet?

Die Spendengelder, die wir erhalten, werden direkt für die Finanzierung der Operationen verwendet. Es werden keine Gelder für Verwaltung, Logistik, unnötige Werbemaßnahmen oder Infrastruktur verwendet. Die Reisekosten tragen alle unserer Helfer und Ärzte grundsätzlich selbst.

Wie kann auch ich helfen?

Die Operation Restore Hope Mitgliedschaft oder auch die Einzelspende bietet Ihnen und Ihren Freunden, Ihren Kollegen oder Ihrer Familie die Chance, das Leben eines betroffenen Kindes wesentlich zu verändern, indem Sie die Kosten für dessen notwendige Operation übernehmen. Sie können weiterhin Dauerspendenmitglied oder aber auch einmaliger Spender sein. Ihre Spende, egal in welcher Höhe, wird immer helfen betroffene Kinder versorgen zu können.

Kann ich meine Spende steuerlich geltend machen?

Ja. Spenden bis 200 Euro können Sie mittels Einzahlungsbeleg oder Kontoauszug der Bank steuerlich geltend machen. Erst ab einer Spendenhöhe von 200,01 Euro ist die Vorlage einer amtlichen Spendenbescheinigung erforderlich. Gern stellen wir Ihnen für Spenden ab 200,01 Euro eine Spendenbescheinigung aus. Bitte teilen Sie uns dafür unbedingt Ihren vollständigen Namen und Ihre Adresse mit.

Spendenformular