Aktuelles

2017_ORH_NL_4_3_beitrag

Der Tag danach

Die ersten Ergebnisse sind schon sichtbar. Bei der morgendlichen Visite werden die Kinder, die am Vortag operiert wurden, nachuntersucht. Die kleinen Patienten haben zwar immer noch etwas Schmerzen jedoch ist die Veränderung in ihrem Gesicht, das schönste Geschenk, welches ihnen das internationale Ärzteteam mitgeben konnte. Die Eltern sind überglücklich. Weiterlesen…

2017_Sachspenden_2

Herzlichen Dank an unsere Unterstützer

Wir sind wirklich sehr froh, dass jedes Jahr die Zahl unserer Unterstützer und Multiplikatoren wächst.
Da wir unsere Missionen ausschließlich durch Spenden und den persönlichen Einsatz unseres Teams ermöglichen können, ist das ein unsagbar großer Schatz. Weiterlesen…

2017_ORH_NL_3_6_beitragsbild

Der erste OP-Tag

Am ersten Tag ist 6:30 Uhr Treff vor dem Hotel und das ganze Team fährt mit dem Bus ins Krankenhaus. Da wir dieses Jahr etwas näher näher am Hospital wohnen ist der morgendliche Weg nicht all zu weit.

Weiterlesen…

2017_ORH_NL_2_2_beitragsbild

Einrichtung der OP-Räume

Neben der Erstuntersuchung der Kinder begannen die OP-Schwestern und Anästhesietechniker unseres Teams mit dem Aufbau und der Einrichtung der OP- und Aufwachräume. Das gesamte Equipment wird vom Ärzte- und Schwesternteam mitgebracht, wie z.B. Narkosegeräte, chirurgische Instrumente, Verbandsmaterialien, Spritzen, Nadeln, Medikamente, Pflaster und alle weiteren Verbrauchsmaterialien. Wir arbeiten dieses Jahr an drei OP-Tischen, einem Aufwachraum und einem Administrationsraum.

Weiterlesen…

operation restore hope 2017

Die ersten kleinen Patienten wurden untersucht

Start der Mission Operation Restore Hope 2017 

Es ist wieder soweit: Für eine Woche lassen Ärzte, Schwestern und Helfer aus Australien, Neuseeland und Deutschland den gewohnten Praxisalltag in ihrer Heimat hinter sich, um sich für bedürftige Kinder auf den Philippinen zu engagieren. Weiterlesen…